Home     Unternehmen     Dienstleistungen     Mieten     Kaufen     Projekte     Service     Kontakt      
     
 
 
 
Projekte in Realisierung
 
 
Wohnpark St. Marien
 
 
     
 
foto
Das Konzept
bild
Lage
bild
Ansichten
 
 

Sie sind hier: Projekte > Projekte in Realisierung > Wohnpark St. Marien in Berlin Neukölln > Konzept

  Wohnpark St. Marien
foto
 

Ende 2014 erwarb das petruswerk das rund 36.400m² große Areal nördlich des Mariendorfer Weges in Berlin Neukölln und entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Bezirk ein Wohnungsbauprojekt, das über 600 neue Mietwohnungen vorsieht.

Die Umsetzung des Bauvorhabens wird in zwei zeitversetzten Abschnitten erfolgen. Im ersten Bauabschnitt werden die historischen und denkmalgeschützten Gebäude umgebaut, saniert und teilweise restauriert. Darüber hinaus wird eines der Gebäude mit einem modernen Bauwerk ergänzt. Die Fertigstellung von 116 Wohnungen des 1. BA’s ist für Sommer 2017 geplant.

Im zweiten Bauabschnitt, nördlich des Altbaus entstehen Neubauten in unterschiedlicher Typologie.

Zunächst formieren sich vier freistehende viergeschossige Punkthäuser. Auf jeder Ebene dieser Punkthäuser befinden sich je zwei Wohnungen welche dreiseitig ausgerichtet sind. Die 46 Wohnungen (3-4 Zimmer) werden umfassen eine Wohnfläche von 6.361 m ². An die Punkthäuser schließt sich in nördlicher Richtung ein kammförmiges Gebäude an. Wie die Zinken eines Kammes sind fünf baugleiche Gebäudeteile mit einem langen Verbindungstrakt verbunden. Zusammen ergeben sie einen ausgedehnten Gebäudekomplex. Auf 19.431m ² Wohnfläche werden 226 Wohnungen (2-4 Zimmer) errichtet. Die Mehrzahl der Wohnungen ist nach Süden, Süd-Osten und Süd-Westen ausgerichtet.

Am nordwestlichen Rand des Planungsgebietes (Eschersheimer Straße), entsteht ein Wohnhochhaus. Es besteht aus einem siebengeschossigen und einem 21-geschossigen Gebäudeteil, welches in den unteren Geschossen für Gewerbezwecke genutzt werden kann. Insgesamt entstehen hier 72 Wohnungen (2-3 Zimmer) auf 6.311 m².

An der Silbersteinstraße entsteht ein Studentenwohnheim mit 137 Appartements und Familienzentrum. Die großzügigen Gemeinschafts- und Aufenthaltsflächen im Erdgeschoß dieses Wohnkomplexes können von Studenten und jungen Familien genutzt werden. Das gesamte Planungsgebiet wird nahezu vollständig mit einer Tiefgarage unterbaut mit dem Ziel, alle erforderlichen Kfz-Stellplätze in dieser Tiefgarage unterzubringen. Auf der Tiefgaragendecke entstehen hochwertige Grünanlagen mit integrierten Spielflächen für Kinder und Jugendlichen sowie anspruchsvolle Begegnungsorte für alle Bewohner.

Das städtebauliche Konzept greift die Idee eines neuen Wohnquartiers auf, das von einer aufgelockerten Gebäudeanordnung und großzügigen Freiräumen geprägt ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.wohnpark-st-marien.de

 
<< zurück
 
 
 
Home   Impressum   Kontakt